Unternehmen

Die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung ist ein Wirtschaftsunternehmen des Freistaats Bayern und rechtlich im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat angesiedelt. Ihr Produktangebot umfasst Lotterien, Lose, Sportwetten und Casinospiele. Überdies betreibt sie auch die neun Spielbanken Bayern.

Sie bietet unter Berücksichtigung des Spielerschutzes die Möglichkeit zum legalen Glücksspiel – auch im Internet. Die Erträge der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung kommen über den bayerischen Staatshaushalt vielfältigen gemeinnützigen Bereichen im Freistaat zugute – wie Sport, Kultur, Denkmalpflege und sonstigen öffentlichen Bereichen.

Presse & News

Neuer Spielbankdirektor in der Spielbank FeuchtwangenSource: Martin Söllner

Neuer Spielbankdirektor in der Spielbank Feuchtwangen

Unternehmens-News21. November 2022

Füracker: Martin Söllner wird neuer Direktor für die Spielbank Feuchtwangen. „Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Bestellung als neuer Spielbankdirektor in Feuchtwangen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für Ihre neue verantwortungsvolle Aufgabe im zweitgrößten Casino Bayerns“, gratuliert Finanz- und Heimatminister Albert Füracker dem neuen Direktor der Spielbank Feuchtwangen, Martin Söllner. Söllner tritt ab dem 1. Dezember 2022 die Nachfolge von Elisabeth Schock an. Schock übergibt eine moderne und gut aufgestellte Spielbank. „Für Ihre äußerst engagierte und erfolgreiche Tätigkeit als Direktorin danke ich Ihnen sehr herzlich“, so Füracker an die scheidende Direktorin Elisabeth Schock gerichtet. Claus Niederalt, Präsident der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung: „Wir freuen uns, Martin Söllner für die Position des Spielbankdirektors in unserer Spielbank in Feuchtwangen gewonnen zu haben. Aufgrund verschiedener Positionen in Verwaltung und Ministerien unter anderem auch in Bonn und Berlin bringt er vielseitige Erfahrung im Bereich Personal, Organisation, Liegenschaftsverwaltung und Finanzen mit. Elisabeth Schock gebührt mein großer Dank. Sie hat sich bleibende Verdienste um die Spielbank Feuchtwangen erworben.“ Der neue Spielbankdirektor wird mit seinen 92 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Spielbank Feuchtwangen auch künftig ein sicheres und seriöses Spiel mit modernsten Automaten und an den Spieltischen (Roulette, Black Jack und Poker) anbieten. Martin Söllner, der bislang im Bundesministerium der Finanzen tätig war, freut sich auf seine neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit der Belegschaft, den Kommunen und Partnern vor Ort. Der gebürtige Ansbacher kehrt für seine künftige Tätigkeit in seine alte Heimat zurück. Die Spielbank Feuchtwangen liegt verkehrsgünstig direkt in der Nähe des Autobahnkreuzes A 6/A 7 (Feuchtwangen/Crailsheim). Das kubistische, moderne Gebäude erfreut vom Inneren mit einem tollen Ausblick über die umliegende Landschaft. Auf den knapp 2000 qm Nutzfläche bietet das Casino neben den typischen Roulette-, Poker- und Black Jack-Tischen sowie Spielautomaten, auch Bars und ein Restaurant.Die insgesamt neun Spielbanken in Bayern werden von der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung in München betreut, die zum Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat gehört. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Social-Media-Kanälen der Spielbanken Bayern und unter www.spielbanken-bayern.de. Martin Söllner, ab 1. Dezember 2022 neuer Direktor der Spielbank Feuchtwangen. Quelle: Martin Söllner.

Artikel lesen
„Aufwachen, wir haben gewonnen!“Source: Veikkaus/Mari Lehtisalo

„Aufwachen, wir haben gewonnen!“

Gewinner-News16. November 2022

Dicke Kumpels aus Oberfranken gewinnen im Eurojackpot über 1,2 Millionen: „Eigentlich bin ich ja zu geizig für so was“, sagt ein 47-jähriger Oberfranke, den zwei Freunde zur Teilnahme an der internationalen Lotterie Eurojackpot überredet hatten. In Zukunft werden seine Kumpels den Angestellten wohl nicht mehr so lange von gemeinsamen Vorhaben überzeugen müssen, denn die Einladung zum Mitspielen war schon mal richtig wertvoll. Bei der Dienstagsziehung am 8. November gewann die Tippgemeinschaft genau 1.209.751,50 Euro.      „Ich bin am Mittwoch schon um vier Uhr aufgewacht, weil ich schlecht geschlafen habe. Da habe ich die Gewinnzahlen verglichen und konnte es nicht fassen“, so der Glückspilz. Hellwach vor lauter Aufregung, beendete er noch die Nachtruhe der beiden Freunde weit vor deren normaler Aufstehzeit. „Ich hab sie gleich angerufen, da kenn ich nichts“, berichtet der Oberfranke, der den Spielauftrag für alle in der LOTTO-Annahmestelle abgegeben hatte. Die Tippfelder hatte er dort per Zufallsgenerator als Quicktipp ausfüllen lassen.        „Wir sind jetzt alle schuldenfrei und wissen das zu schätzen. Wir hatten schon Zeiten, in denen einer von uns sogar mehrere Jobs hatte, um alle Kosten decken zu können“, freut sich der Sprecher des Gewinnerteams über die erzielte Finanzspritze und ergänzt: „Jeder kann jetzt sein Haus abbezahlen und dann ist sicher noch ein gemeinsamer Urlaub drin.“  Die erste Gewinnklasse war am 8. November mit der Maximalsumme von 120 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse (5 Richtige + 2 richtige Eurozahlen) bis an den Rand gefüllt. Die höchste Gewinnkategorie verfehlten die Oberfranken denkbar knapp, weil sie nur eine Eurozahl richtig getippt hatten. Das angehängte Foto mit „Venus“, einem der beiden Eurojackpot-Ziehungsgeräte, ist unter der Quellenangabe „Veikkaus/Mari Lehtisalo“ frei verwendbar.

Artikel lesen
Was wäre, wenn … wird RealitätSource: Veikkaus Mari Lehtisalo

Was wäre, wenn … wird Realität

Gewinner-News15. November 2022

28-jähriger Münchener gewinnt über 1,2 Millionen im Eurojackpot: Was wäre, wenn ich mal richtig viel Geld gewinnen würde? Diese Frage stellte sich ein 28-jähriger Münchener beim Ausfüllen seiner Spielscheine immer wieder und träumte davon, was er mit dem Geld dann machen würde. Von klassischen Gewinnen wie ein Eigenheim war alles dabei, auch eine Immobilie für die Oma. Und plötzlich ist er tatsächlich Millionär. Bei der internationalen Lotterie Eurojackpot gewann er am letzten Dienstag genau 1.209.751,50 Euro. „Ich spiele immer nur dann mit, wenn es einen hohen Jackpot gibt“, sagte der frisch gebackene Millionär – und der war beim Eurojackpot mit der Maximalsumme von 120 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse (5 Richtige + 2 richtige Eurozahlen) bis an den Rand gefüllt. Die höchste Gewinnkategorie verfehlte der Angestellte denkbar knapp, weil er nur eine Eurozahl richtig getippt hatte. „Die Gewinnzahlen habe ich im Internet mit meinen Tipps verglichen. Eine nach der anderen war richtig. Bis auf die letzte Eurozahl. Vor lauter Nervosität habe ich aber meinen Vater gebeten, alles nochmal zu prüfen“, berichtet er lächelnd. Seitdem der Papa den Millionengewinn bestätigt hatte, macht sich der junge Millionär daran, seinen Traum zu leben. „Eine hochwertige Uhr“, will er sich als erstes gönnen. Reisen stehen auf seiner To-do-Liste ebenfalls ganz weit oben. Der Großteil des Gewinns soll aber angelegt werden. Der Eurojackpot-Gewinner hatte seinen Spielauftrag mit zufällig angekreuzten Gewinnzahlen für zwei Ziehungen abgegeben und dafür 16,50 Euro inklusive Bearbeitungsgebühr investiert. Source: Veikkaus Mari LehtisaloDas angehängte Foto mit den Eurojackpot-Ziehungsgeräten ist unter der Quellenangabe „Veikkaus Mari Lehtisalo“ frei verwendbar.

Artikel lesen

Wir als Arbeitgeber

Die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung ist ein innovatives, werteorientiertes und zukunftssicheres Wirtschaftsunternehmen des Freistaats Bayern mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Jahr 2021 wurde die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung auf Basis einer Erhebung des Wirtschafts- und Karrieremagazins Focus-Business und des Arbeitgeber-Bewertungsportals kununu.com als Top-Arbeitgeber im Mittelstand ausgezeichnet.

Impression aus dem Unternehmenssitz der Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung in München.Source: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung

Unsere Geschäftsfelder

Logo LOTTO BayernSource: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung

LOTTO Bayern

LOTTO Bayern vertreibt seine Spielangebote in rund 3.300 Annahmestellen sowie im Internet.

Logo Spielbanken BayernSource: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung

Spielbanken Bayern

In den neun Spielbanken des Freistaats Bayern dreht sich alles um Entertainment, Spannung – und natürlich um das Glück.