Gewinner-News vom 30.05.2022

Großgewinner im Stadtgebiet München gesucht!

Monatlich 5.000 Euro, zehn Jahre lang, für anonym abgegebenen Sieger-Chance-Spielauftrag:

Irgendwo im Stadtgebiet München gibt es einen Menschen, der noch nichts von seinem großen Glück weiß. Wenn er sich bei der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung als GlücksSpirale-Spielteilnehmer meldet, der bei deren Zusatzlotterie Sieger-Chance am Samstagabend in München mit der gezogenen Gewinnzahl 451072 einen Treffer in Gewinnklasse 2 erzielte, darf er sich bis ins Jahr 2032 beim Blick aufs Konto als Sieger fühlen. Dort gehen ab sofort Monat für Monat Zahlungen von 5.000 Euro ein. Er hat bis Ende 2025 Zeit, seinen Gewinn bei der Staatlichen Lotterie- und Spielbankenverwaltung abzufordern.

Die jetzt insgesamt 600.000 Euro schwere Spielquittung wurde in einer Annahmestelle im Münchener Stadtgebiet ausgegeben. Sein/ Ihre Besitzer/in hatte an LOTTO 6aus49, Spiel 77, SUPER 6, GlücksSpirale und Sieger-Chance teilgenommen. Weil der Spielauftrag noch an der morgigen Ziehung im LOTTO 6aus49 und deren Zusatzlotterien teilnimmt, sind weitere Gewinne möglich. Der Spieleinsatz belief sich insgesamt auf 25,60 Euro. Weitere Sieger-Chance-Gewinne in Höhe von je 10.000 Euro fielen nach Bayern, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf eine Rente von monatlich 10.000 Euro, die 20 Jahre lang ausbezahlt wird und weitere Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro. Mit der Zusatzlotterie Sieger-Chance haben Spielteilnehmer die Chance auf eine Extra-Rente von 5.000 Euro monatlich – ab sofort für zehn Jahre. Außerdem gibt es Woche für Woche 3 x 1 Million Euro und 2 x 10.000 Euro zu gewinnen.

Ziehung der GlücksSpirale und Sieger-Chance. Bildquelle: Staatliche Lotterie- und SpielbankverwaltungSource: Westlotto
Das angehängte Foto ist mit dem Quellennachweis „Bildquelle: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung“ frei verwendbar.